Bild

Apparative Ausstattung

Laser

Asclepion MCL 29 Dermablate, Lumenis IPL-Quantum (SR, HR und DL),
Candela Vbeam Farbstofflaser, Laser Point Diolite 532 Laser

UV- und Bestrahlungsgeräte

Waldmann UV-Kabine UV 1000 KL, Fa. Sellas UVA1-Teilkörperbestrahlungsgerät, WIRA Hydrosun

Vivascopie

Ohne operativen Eingriff erlaubt die Vivascopie schmerzfreie Aussagen über Gut- und Bösartigkeit der Hautveränderung schnell und sicher zu treffen. Interessant ist diese Untersuchungsmethode insbesondere für Muttermale, sowie verschiedenen Formen und Vorstufen von weißem oder schwarzem Hautkrebs. Hierdurch ersparen wir Ihnen einerseits Operationen – ohne auf die Sicherheit zu verzichten, können aber auch erforderliche Operationen optimaler planen.

Die in vivo Mikroskopie (histologische Betrachtung im Lebenden) ist ein zugelassenes, leitliniengerechtes Verfahren und wird in der Regel von den Privatkassen übernommen.